Status Quo
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Status Quo

Termin : 19.09.2019
  • Sitzplatz PK1Bitte hier
    registrieren!
    67,90 €
  • Sitzplatz PK2Bitte hier
    registrieren!
    57,90 €
  • Sitzplatz PK3Bitte hier
    registrieren!
    45,90 €
  • Stehplatz InnenraumBitte hier
    registrieren!
    49,90 €



Beschreibung

----------------
Bitte beachten Sie:
Pro Bestellung sind maximal 4 Tickets möglich.
Die Buchung der Sitzplätze erfolgt im "Best-Platz"-Verfahren.
Ein Auswahl von Wunschplätzen ist leider nicht möglich.
----------------

Live 2019
Stimmungsgarant. Hitlieferant. Live-Attraktion. Dafür sind STATUS QUO seit 1967 der Inbegriff. All diese Trümpfe werden sie einmal mehr ausspielen, wenn das Quintett im Sommer 2019 für schweißtreibende Temperaturen in Deutschland sorgt. Zwischen dem 3. Juni und 19. September lädt die britische Boogierock-
Institution in zehn Städten zu einem fulminanten Gute-Laune-Event mit mitreißendem Song-Showdown. Seitdem das einzige verbliebende
Gründungsmitglied Francis Rossi (Leadgitarre, Gesang) in Richie Malone einen jungen, energiegeladenen Rhythmusgitarristen an seiner Seite hat, strotzt die
Band wieder vor Saft und Kraft, spielt Shows mit geballter Power. Beispielhaft dafür ist ihr jüngster Live-Mitschnitt „Down Down & Dirty at Wacken“ (2018). Vor
75.000 Fans beim weltgrößten Metal-Festival feuern Quo voller zuruückgekehrter Spielfreude ein eindrucksvolles Hit-Feuerwerk ab. In dessen Zentrum: viele ihrer
Klassiker, schließlich haben sie über 100 Singles veröffentlicht, waren länger in den britischen Charts gelistet als The Beatles, verkauften weltweit rund 120
Millionen Tonträger. Angesichts solcher Superlative ist die Lied-Wahl aus dem großen Repertoire schwierig und fällt bewusst auf die Publikumsfavoriten. Sie
reichen von „Caroline“ über „Rain“, „Paper Plane“, ein „Proposin‘ Medley“ inklusive „Down the Dustpipe“/„Wild Side of Life“/“Railroad“/“Again and Again“ bis hin zu
„Whatever You Want“ und „Rockin‘ All Over The World“. Dass STATUS QUO nach ihrem Akustik-Ausflug erneut unter Strom stehen und sich ihrer alten Qualitäten besinnen, bietet beste Voraussetzungen für den Konzertgenuss bei ihnen „Live 2019“.