Crown of Sound
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Crown of Sound

Termin : 05.08.2023
  • Stehplatz 69,90 €
  • Stehplatz - KSK SonderkontingentBitte hier
    registrieren!
    59,90 €
  • Rollstuhlfahrer
    (Bitte im Kommentarfeld die Nummer des Behindertenausweises angeben!)
    69,90 €
  • Rollstuhlfahrer - KSK Sonderkontingent
    (Bitte im Kommentarfeld die Nummer des Behindertenausweises angeben!)
    Bitte hier
    registrieren!
    59,90 €
  • Personen mit Behinderung und einem "B" als Merkzeichen im Ausweis, welche keinen Rollstuhl benötigen, bestellen bitte ein normales Ticket unter Angabe ihrer Ausweisnummer des Behindertenausweises.
    Bitte senden Sie uns ein Bild des Ausweises per eMail.
    Kontingent
    erschöpft
    0,00 €



Beschreibung

----------------
Bitte beachten Sie:
Pro Bestellung sind maximal 4 Tickets möglich.

Kein Zutritt für Kinder unter 16 Jahren
----------------

Elektronische Musik vom Feinsten mit aufwendiger Lichtshow gibt es bei den KSK Music Open am 5. August in einmaliger barocker Kulisse: Mit Crown of Sound kehrt das Happening mit elektronischem Sound und Lasershow ins Ludwigsburger Schloss zurück!

Das Crown of Sound holt sich für den 5. August mit der Berliner Underground Festival Marke HYTE Unterstützung ins Schloss, die bereits weltweit für einmalige Abende sorgte. Mit dabei sind die Projektions-Illusionisten des Stuttgarter Motion-Design-Büros Frischvergiftung, die die Wände des Schlosses mit einem spektakulären Projection Mapping zum Leben erwecken.

Sicher ist, dass ein absoluter Leckerbissen im Line up zu finden sein wird: Sven Väth. Lichtgestalt, Musikproduzent, engagiert als ehemaliger Label- Club und Booking Agentur Betreiber gibt es nahezu nichts mit was man mit ihm im Technozirkus nicht in Verbindung bringen könnte. Sven Väth ist ein Garant für ausgelassenes Feiern und sorgt immer für anspruchsvolle DJ Sets und eine standesgemäße Abfahrt. Das legendäre Urgestein des Techno ist einer der populärsten DJs der Szene und mit 58 Jahren weiterhin der unbestrittene King of Techno.